Vitus Leneis

Man sagt „Du bist wie du isst“. Bei ihm müsste man sagen „Du bist wie du heißt“. Vitus (boarisch) kommt von Vital und genau das ist er. Noch treffender wäre „Ritter Sport“ Quardratisch (nur die Finger) – praktisch – gut!!
30 Jahre Bergsportprofession. Vom Steigeisenverkäufer, Kletterschuhtester, Karabiner- und Rucksackdesigner zum Bergsportshopinhaber. Zwischendurch die Ausbildung zum staatl. Berg- und Skiführer. Seine Devise: Jeden Berg den ich mit Ski machen kann, brauch ich nicht zu hatschn!
Aber seine eigentliche Leidenschaft gilt dem Klettern.
Er sagt zwar, er liebt nur die Gitti. Aber er liebt Granit. Granit ist für ihn archaisch, magisch. Vom Furka zum Grimsel bis zum El Capitan im Yosemite klemmt er seine quadratischen Finger in irgendwelche Risse, oder klebt damit auf den Platten. Wie hat Reinhard Karl mal gesagt, „Los Vitus pump nen Friend rein“.
Seine neue Herausforderung gilt dem Segeln. MANN braucht ja schließlich einen Sport fürs Alter. Selbstverständlich scheint für ihn, dass man nach erfolgreicher Segelprüfung gleich ins Regattageschäft einsteigt. Ahoi!

Freiluftwerker.

«